Die Ortsgemeinden im Kohlbachtal
Ist die Rede vom "Kohlbachtal", dann denkt man in erster Linie an den Bachlauf, bzw. das Tal von der Quelle bis
etwa zu der Paulengrunder Mühle. Er entspringt auf Frohnhofer Bann und hat streng genommen zwei Quellen:
eine am Hirschberg, die andere am Entenweiher: Erst im Dorf vereinigen sich die beiden Quellbäche zum eigentlichen Kohlbach.
Das Kohlbachtal, das so malerisch zwischen niedrigen Hügelketten eingebettet liegt, ist das Zentrum der drei Oberland-Gemeinden Frohnhofen, Altenkirchen und Dittweiler
.
Quelle: "Das Kohlbachtal" - Eine Bildchronik von Walter Nikolaus und Dieter Zenglein aus dem Jahre 1986

[Startseite] [Wetter-aktuell] [Tagesgrafik] [Wetterübersicht] [Wetter-Auswahl] [WebCam] [Kohlbachtal] [Rund um's Wetter] [Navi] [Impressum] [Links]